ob-news.ch
aus tradition innovativ

Zuger Stierenmarkt
Am Mittwoch und Donnerstag, 7. und 8. September 2022, findet auf dem Stierenmarktareal in Zug der Zuger Stierenmarkt statt. Am Mittwoch stehen jeweils die Stiere im Mittelpunkt. Rund 250 Stiere unterziehen sich einer Beurteilung. Die Abteilungssieger werden aus den Original Braunvieh- und den Brown-Swiss-Stieren im Ring zum „Mister ZM“ und zum „Junior-Mister ZM“ erkoren.
Am Donnerstag findet neben dem Stierenhandel eine Qualitätsauktion mit rund 35 hochträchtigen Rindern, frisch gekalbten Kühen und einigen Juntieren statt. Weitere Attraktionen sind ein Streichelzoo, Ponyreiten, Säulirennen, Marktstände und Abendprogramme mit musikalischer Umrahmung in der Festwirtschaft. Am Zuger Stierenmarkt treffen sich Land und Stadt zum Austausch in einem gemütlichen Rahmen. mehr Infos

Ausflug der Stierehaltervereinigung
Der Ausflug der Stierenhaltervereinigung startet in der Rofflaschlucht in Andeer. Stefano Del Curto Älpler und Käsermeister auf der betriebseigenen Alp im Val Lei zeigte seinen Käsekeller und die Kaverne wo Käse bis 13 jährige lagern. Nach einem Abstecher nach Juf fand der krönende Abschluss auf der Stierenweide von Markus Meuli in Nufenen statt. (Fotos BL)

  • a
  • b
  • c
  • g
  • f
  • e
  • d
  • h
  • i
  • k
  • l


Gesucht: OB-Kuh mit Horn
Gesucht: frisch gekalbte oder eine zwischen November und Januar kalbernde OB-Kuh mit guten Zellzahlen und Horn. Telefonnummer: 076 336 35 18



Stadler’s Original Braunvieh

Hoch über Bürglen im Kanton Uri bewirtschaften Chlaus und Fabian Stadler ein Bergbauernhof mit Original Braunvieh. Das Porträt über diesen interessanten Zuchtbetrieb finden sie im nächsten Original Züchter, der Mitte September erscheint. (Fotos: MAS)

  • BetriebStadler (16)
  • BetriebStadler (1)
  • BetriebStadler (10)
  • BetriebStadler (13)
  • BetriebStadler (21)
  • BetriebStadler (20)
  • BetriebStadler (19)
  • BetriebStadler (23)
  • BetriebStadler (3)
  • BetriebStadler (4)
  • BetriebStadler (9)




Zu Besuch bei der Familie Gisler-Zwyer
Das Heimet von Frieda und Martin Gisler-Zwyer liegt in der Gemeinde Riemenstalden. Der „Original Züchter“ besuchte diesen interessanten Betrieb und wurde gleich von einem Hagelgewitter überrascht. Das ausführliche Betriebsporträt finden sie in der Verbandszeitschrift von Mitte September.

  • Betriebsgebäude02433
  • Hagelwetter in Sicht 4. Juni 2022 02447
  • Hagelkörner 4. Juni 2022 02456
  • Hagel hat Spuren hinterlassen02464
  • Zufahrt Rosslaui 2 02436
  • wo ist der Stall02461
  • Mastkälber in Weidstall02452
  • Milla IMG-20210613-WA0012 (3)
  • NaturduscheDSC02457
  • Schnapsschuss2022-06-07 at 20.34.58
  • Lawinenschutzdamm02434
  • Amaretto2022-06-07 at 20.35.00
  • CHBV MILLA OB CH 120.0245.0782.7 Gisler Martin 791003 AR8I2850


SOBZV-Ausflug: Video
Der diesjährige SOBZV-Ausflug führte die flotte Reisegruppe ins Bündner Oberland nach Disentis. Vorstandsmitglied Pascal Scheuber, seine Frau Nicole und ihre Kinder waren die Gastgeber dieses spannenden Tages. Den Reisebericht finden sie im nächsten „Original Züchter“. (Bilder: FH).      Zur Bildergalerie